Hebelschule
Gemeinschaftsschule
Schwarzwaldstr. 9
79418 Schliengen
Tel.: 07635-482
Fax: 07635-822113
E-Mail:
hebelschule@schliengen.de
 

Foto-Galerien

Freitag, 01. Juli 2016
Home
Herzlich willkommen
 

auf der Website der Gemeinschaftsschule Hebelschule Schliengen.

 Hier können Sie sich über unsere Schule, den Unterricht, Aktivitäten und Kontaktmöglichkeiten informieren.

 

schulhaus

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. Oktober 2015 um 19:27 Uhr
 
Dienstag, den 14. Juni 2016 um 21:01 Uhr

Theater: Sommernachtstraum in Mauchen


Am Freitag und Samstag, 8. und 9. Juli, lädt die Theater-Gruppe der Hebelschule um 19 Uhr nach Mauchen in die Turnhalle ein. Gespielt wird, anlässlich des 400. Todestags von William Shakespeare eine seiner amüsantesten und meistgespielten Komödie,  „Ein Sommernachtstraum“. Das Stück, von Angelika Hake und Christine Aniol umgeschrieben und inszeniert,  spielt in Athen und in dem daran angrenzenden Zauberwald. Erleben Sie die verzauberte Atmosphäre, Pucks Versuche, endlich Koboldanfänger mittlerer Stufe zu werden und turbulente Liebes- und Leidensgeschichten am Hof der Fürstin.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. Juni 2016 um 22:36 Uhr
 
Samstag, den 25. Juni 2016 um 10:28 Uhr

Fußball nur für Mädchen


Am Freitag den 24.06 fand auf dem Schliengener Sportplatz wieder ein Fußballturnier für Mädchen statt. Schülerinnen der Grundschule wie auch Schülerinnen der Gemeinschaftsschulen Schliengen (Klassen 5 bis 8) kämpften beim Girls Soccer Day um den Ball und Tore.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 25. Juni 2016 um 10:31 Uhr
 
Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:35 Uhr

In Liel war tierisch was los

Unter dem Motto „Tierisch was los,…“ trafen sich am Donnerstag, den 9.06.16, alle Schülerinnen und Schüler der Außenstelle in Liel zu einem lebendigen Schulfest. Jede Klasse bot einen „tierischen“ Programmpunkt. Mit nur wenigen Requisiten inszenierten die Kinder verschiedene Gedichte und Szenenspiele auf der Bühne. Die Eltern wurden unterhalten, zum Lachen oder zum Nachdenken gebracht. Der Schulchor untermalte mit mitreißenden Rhythmen im Swing, Rock´n Roll, Rap und Walzer das „wilde“ Spektakel. Im milden Abendsonnenschein konnten sich anschließend alle am reichhaltigen Buffet laben und den Abend im Gespräch und Spiel ausklingen lassen.

 


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:42 Uhr
 
Montag, den 13. Juni 2016 um 10:59 Uhr

Erfolgreiche Schriftsteller

 

Die Zukunft ist offen und lässt jede Menge R aum für Gedanken, Ideen und Pläne. Darüber nachzudenken und seine Einfälle zu Papier zu bringen, dazu forderte der Schreibwettbewerb der Badischen Zeitung in diesem Frühjahr auf. Auch Schüler der 7. und 8. Klasse der Hebelschule teilnahmen erfolgreich daran teil. Lara Drolshagen (rechts) und Sophia Reif aus der Klasse 7 sahnten sogar je 2 Tickets für den Europapark ab. Herzlichen Glückwunsch!


Alle Texte, auch die der Gewinner, findet ihr unter:

http://www.badische-zeitung.de/schreibwettbewerb-zischup

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. Juni 2016 um 11:05 Uhr
 
Mittwoch, den 01. Juni 2016 um 15:05 Uhr

Hebelschule und Gemeinde freuen sich über Landessieg

Schülerinnen der Hebelschule Schliengen belegen mit schlauer Erfindung bei Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" ersten Platz.

 

SCHLIENGEN (BZ). Große Freude an der Hebelschule in Schliengen: Das Jugend-forscht-Team der Gemeinschaftsschule erreichte kürzlich im Fachgebiet "Geo- und Raumwissenschaft" in der Kategorie "Schüler experimentieren" des Landeswettbewerbs Jugend forscht in Balingen den ersten Platz (wir berichteten bereits kurz). Mit ihrem Forschungsprojekt einer kompakten und robusten Textilfaserfiltrierung konnten sie nach etlichen Experimenten einen wirkungsvollen Beitrag zur Gewässerreinhaltung vorlegen, heißt es nun in einer ausführlichen Würdigung der Schülerinnen seitens der Schule.

Demnach ging es den drei Schülerinnen im Wesentlichen darum, schädliche Mikro-Kunststofffasern aus dem Spülabwasser von Waschmaschinen herauszufiltern, bevor diese ins Meer gelangen und die dortige Tierwelt massiv schädigen können. Über die Nahrungskette wäre dann auch der Mensch davon betroffen.

Die drei Nachwuchsforscherinnen der Hebelschule Schliengen hatten dabei starke Konkurrenz: Im Februar konnten sie die Jury bereits von ihrem Konzept und ihrer Präsentation beim Regionalwettbewerb in Freiburg überzeugen. Dort hinterließen ihre Präsentation und ihre Entwicklung einen so guten Eindruck, dass ihnen empfohlen wurde, ihr Filtersystem zum Patent anzumelden, was diese mit einem eigenen Patentantrag denn auch bereits erledigt haben.

Mehr Informationen bietet die Präsentation der Landessieger!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Juni 2016 um 20:46 Uhr
 
Dienstag, den 20. Oktober 2015 um 17:00 Uhr
Was ist die Gemeinschaftsschule?
In einem Video des Kultusministeriums Baden-Württemberg wird die GMS genauer erklärt.
 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. Oktober 2015 um 17:14 Uhr
 
selbstorganisiertes_Lernen-2.JPG